Jahreshauptversammlung 2008 beim Reit- und Fahrverein Husbyharde

Von den vielen Aktivitäten des Reit- und Fahrvereins Husbyharde e.V. berichtete Birte Vierck auf der der Jahreshauptversammlung im Gasthof Neukrug. Die erste Vorsitzende hielt Rückschau auf die vielen reiterlichen Erfolge , insbesondere erwähnte sie das gute Abschneiden der Junioren-Mannschaft bei der Kreismeisterschaft. Sie dankte bei dieser Gelegenheit den Ausbildern und auch den Pferdebesitzern, die die Jugend fördern. Viele Investitionen waren im vergangenen Jahr für den Reit und Fahrverein notwendig geworden. So wurde die kleine Halle in Nedderby „trockengelegt“, eine Musik-Anlage angeschafft, eine Internet-Seite eingerichtet und Schabracken für die Turnierreiter angeschafft. Gesellschaftliches Highlight sei der Ball anlässlich des 30-jährigen Jubiläums gewesen, so die Vorsitzende. Nach den Berichten der Jugendleitung, der Breitensportbeauftragten und der Kassenführerin wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.
Nach sechsjähriger Amtszeit war Schriftführerin Brigitte Richter aus Ausackerholz nicht zur Wiederwahl bereit. Claudia Hinrichsen wurde gewählt und wird in Zukunft Schriftführerin des Vereins sein. Auch der Posten der Kassenführerin war neu zu besetzen. Viola Paulsen aus Hürup erklärte sich bereit und wurde mit großer Mehrheit gewählt.
Um das Interesse am Vereinsgeschehen zu entwickeln bzw. neu zu wecken werden in Zukunft Ausschüsse beim RuFV Husbyharde eingeführt. Sabine Wöhlk, stellvertretende Vorsitzende, stellte das neue Konzept vor.“Wir wollen so Leute ins Boot holen um mitzugestalten und hoffen auf neue Ideen“,erklärte die zweite Vorsitzende. Spontan erklärten sich einige Mitglieder bereit um in den Ausschüssen mit zuarbeiten.
Die Ehrung erfolgreicher Reiter steht bei der Jahreshauptversammlung des Reitervereins stets im Mittelpunkt. „Wir wissen Eure Leistung zu schätzen,“ sagte Birte Vierck und überreichte den acht Quadrillen-Reiterinnen und ihrer Mannschaftsführerin Nicole Günzl jeweils eine langstielige Rose.
Die Mannschaft errang beim Bundes-Breitensport-Turnier in Bad Segeberg, der Deutschen Meisterschaft der Quadrillen-Reiter , den vierten Platz. Auch Sönke Hansen und Peter Dietrich Henningsen wurden für die vielen Erfolge im Fahrsport ausgezeichnet.



Der neue Vorstand des RuFV Husbyharde (von links nach rechts):
Sabine Wöhlk, Birte Vierck, Viola Pausen, Claudia Hinrichsen, Elisabeth Antrack, Anika Nissen






Rote Rosen als Anerkennung für die erfolgreichen Quadrille-Reiterinnen Kl. A RuFV Husbyharde (von links nach rechts):
Margret Christiansen , Elisabeth Antrack, Ute Petersen, Henrika Petersen, Kathrin Schmidthaus, Nicole Günzl, Antje Wrist, Kathrin Schmidthaus, Nicola Penker.