Weihnachtsreiten in Nedderby beim RuFV Husbyharde

Am 08.12.2012 fand das Weihnachtsreiten des RuFV Husbyharde in unserem “Zuhause” dem Reiterhof Nedderby statt. Erstmalig wurde dieses Event komplett von den fleißigen Mitgliedern des Jugend- und Ausbildungsausschusses auf die Beine gestellt.
Die Halle war festlich geschmückt, für das leibliche Wohl mittels zweier Verpflegungsbuden wurde bestens besorgt. Insbesondere die heißen Getränke und die Waffeln fanden bei den zahlreich erschienenen Zuschauern aufgrund der frostigen Temperaturen großen Anklang. Die Jugendlichen hatten wochenlang für ihre Darbietungen geprobt, die sie nun endlich zeigen durften. Das Programm bestand aus einem Querschnitt durch die verschiedenen Sparten der Reiterei. Den Anfang machten die Kleinsten, die als Engel verkleidet auf ihren Ponys ihre Reitkünste zeigten. Weiter ging es mit einer Dressurvorführung und einer Springquadrille, die über Fahnen sprang
Dann kam DER Gast, auf den alle gewartet hatten: der Weihnachtsmann kam eigens mit einer Ponykutsche in die Reithalle gefahren und hatte viele, viele Geschenke im Gepäck. Die kleinen (und großen) Kinder marschierten artig zu ihm nach vorne und die einen oder anderen gaben sogar ein Gedicht zum Besten.

Stimmungsvoller Abschluss war dann der Fackellauf, bei dem sehr viele Jugendliche und Kinder mitgemacht haben. Das Licht in der Reithalle wurde gelöscht und die Größeren hatten in der einen Hand eine Fackel und an der anderen Hand eins der kleineren Kinder, die mit Laternen ihren Weg stapften. Zu weihnachtlicher Musik zeigten sie eine Quadrille zu Fuß, bei der man fast nur die Lichter sehen konnte.
Im Anschluss wurde noch der eine oder andere Punsch getrunken und bei nettem Beisammensein geklönt.

Danke an alle fleißigen Helfer, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht stattfinden kann!