Landesponyturnier in Bad Segeberg 23.-25.09.2011

In diesem Jahr schickte der RuFV Husbyharde eine Mannschaft zum Landesponyturnier in Bad Segeberg. Die Mannschaft bestand aus 6 Reitern, Liv-Eileen Foit, Anika Seemann, Jule Schultz, Louisa Schultz, Sophie Schedukat und Lena Boock.
Vorgestellt wurde die Mannschaft von Karin Jacobsen.
Schon am Freitag starteten die Reiter samt Ponys und Begleitpersonen nach Segeberg, um zu der altbewährten Ferienwohnung zu fahren,welche auch sonst von unseren anderen Mannschaften genutzt wurde, da am Samstag schon recht früh die E-Dressur für den Mannschaftskampf war.
Also stand am Samstagmorgen für Jule und Anika die Dressur auf dem Programm, die Wertnoten für die Dressur waren 6,1 und 5,2.
Am Samstag standen keine weiteren Prüfungen an somit stand der Rest des Tages zur freien Verfügung um sich auch „seelisch“ :-) auf Sonntag vorzubereiten wo dann der Reiterwettbewerb, das E-Springen und die Mannschaftsdressur anstanden.
Also fuhr am Sonntagmorgen die Mannschaft zum Turnierplatz, wo sich dann als erstes Lena und Sophie im Reiterwettbewerb beweisen mussten. Hier entstanden die Wertnoten 5,2 und 5,4.
Als nächstes stand die Mannschaftsdressur auf dem Programm, auch hier haben sich unsere Mädels gut geschlagen und bekamen für ihre Mannschaft eine Wertnote von 7,15. An dieser Stelle nochmals einen großen Dank an Karin für das Vorstellen der Mannschaft.
Als letzte Teilprüfung kam das E-Springen. Hier starteten Louisa und Liv.
Hier entstanden die Wertnoten 6,1 und 7,7. Liv kam in dieser Prüfung mit der Wertnoten 7,7 auf den 4.Platz, herzlichen Glückwunsch.
Zum Ende des Tages stand der Aufmarsch samt Siegerehrung aller Mannschaften an, unsere Mannschaft kam in der Gesamtwertung zum Schluss auf den 33. Platz von 40 Mannschaften.
Wir hoffen auch nächstes Jahr vielleicht wieder eine Mannschaft zum Landesponyturnier schicken zu können.