Reitabzeichenprüfung in Nedderby am 17.06.2011

Am Freitag, den 17.06.2011 fand auf der Reitanlage Nedderby in Gremmerup für 20 Prüflinge die Reitabzeichenprüfung statt.
Nach guter Vorbereitung durch Birthe Foit und Nicole Günzl mussten sich die Prüflinge nun in ihren jeweiligen Prüfungen beweisen.
Für das deutsche Reitabzeichen(DRA) Kl. IV wurden eine Dressurprüfung der Kl. E sowie eine Stilspringprüfung der Kl. E verlangt. Voraussetzung hierfür ist der Basispass der Pferdekunde, bei dem der Umgang mit dem Pferd im Vordergrund steht.
Auf A-Niveau ritten die Bewerber des DRA Kl. III.
Hinzu kamen noch der Reiterpass, bei dem das Reiten im Gelände geprüft wird,
sowie das Deutsche Longierabzeichen, bei dem man sein Pferd auf Anweisung der Richter vorlongiert.
Als alle praktischen Prüfungen sowie die Basispassprüfung absolviert waren, wurden die Prüflinge der DRA, DLA und des Reiterpasses noch in Theorie geprüft.
Hiernach zogen sich die Richter zurück, um die Urkunden der Prüflinge auszufüllen.
Dann wurden die Urkunden verteilt und alle waren erleichtert, dass sie bestanden hatten und sich somit die Anstrengung und vor allem die Aufregung gelohnt hatten.

Hier die Prüflinge:

Basispass: Andreas Scheifel, Lena Book, Natalie Höch, Jule Hansen, Lene C. Riedel, Bente Jacobsen, Nina Grimmig, Laura Wasse, Louisa Kamp-Hansen

Reiterpass: Anna Brogmus, Tine Meyer-Hagen, Sarah Romankiewicz

DLA: Anna Brogmus, Ute Petersen, Anja Tomaszewski, Anne-Carolin Foit, Majka Weber

DRA IV: Natalie Höch, Laura Wasse

DRA III: Liv-Eileen Foit, Levke Naumann, Gesa Hansen, Ammelie Boje, Daniela Petersen

Im Anschluss saßen alle Prüflinge, Helfer, Ausbilder und Eltern bei mitgebrachten Leckereien im Reiterstübchen zusammen, um das Bestehen der Peüfung zu feiern.

Wir danken Birthe Foit und Nicole Günzl für die gute Vorbereitung, sowie den Richtern Inge Voßeler und Karin Jürgensen für das erfolgreiche Abnehmen der Prüfungen.