Wir sind tief betroffen von dem viel zu frühen Tod von

Ose Jacobsen

Mehr als 30 Jahre war sie dem Reit- und Fahrverein Husbyharde eng verbunden, nicht nur als Hausherrin in Gremmerup, sondern auch als Ausbilderin unzähliger junger und erwachsener Pferdesportbegeisterter. Besonders am Herzen lag ihr die von ihr aufgebaute
Quadrillengruppe, mit der sie große Erfolge feiern konnte und den Namen unseres Vereins im ganzen Land bekannt machte.
Wir haben ihr viel zu verdanken und werden sie nie vergessen.